Lösung für Null- oder Negativzinsen?
Steuerfreie Renditen nach §44a EStg?

Detlef Hofmann

Unsere Finanzexperten investieren Eigenes und Anleger Kapital über 4 sichere renditestarke Investments: Immobilien, Beteiligungen, Crowdfunding und Edelmetallen. Die Kooperation mit Steuerberatern und Rechtsanwälten sowie jahrzehntelange Erfahrung in der Vermögensverwaltung und dem Edelmetallhandel sind der Garant für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, Vermehrung und die Sicherheit Ihres Vermögens. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin (Hausbesuch auf Anfrage) für Ihre individuelle Finanzstrategie.

euro_symbol

Schon ab 15.000€ Investment

trending_up

Gute und realistische Renditen

verified_user

Individuelle Laufzeit – höchste Sicherheit

access_time

15 Jahre Vermögensverwaltung

Null Zinsen, deshalb investieren wir außerhalb der EU

Für unsere Mandanten hat die Sicherheit ihres Vermögens und eine stabile rentable Vermehrung oberste Priorität. Aufgrund der europäischen finanzpolitischen Entwicklung ist das innerhalb der EU nicht mehr gewährleistet.
Täglich ereilen neue Meldung in dem Zusammenhang die Medien:

Sichern und vermehren Sie daher jetzt Ihr Vermögen!

Zahlreichen Mandanten konnten wir neue Wege zu sicheren und rentablen Investments außerhalb der EU aufzeigen. Besonders geschätzt werden wir für unsere persönliche professionelle Beratung mit umfangreichen Informationen.

Wir bieten Ihnen Beteiligungen, Crowdfunding, Immobilienerwerb und den Kauf von Edelmetallen!

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Beratungsgespräch!

Es ist nicht nur ein Job, es ist mehr eine Berufung! Mit unserem Wissen und Erfahrungen bieten wir Ihnen die ideale Beratung um Ihnen zu einer sicheren Zukunft zu verhelfen. Wir stehen Ihnen gern per Telefon unter (0) 341-96 25 540 oder per E-Mail an die [email protected] zur Verfügung. Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und planen Sie Ihre sichere Zukunft!
Ihr Detlef Hofmann

Rückrufservice: Aufgrund hoher Beratungsanfragen geben Sie bitte bei Kontaktaufnahme zwei Wunschtermine an.

Sie sind interessiert an:





Philippinien ist weltweit die Nr.1 für Investoren

Das amerikanische Nachrichtenmagazin U.S. News and World Report identifizierte mithilfe einer Studie der World Bank Group die besten Länder, in die man 2018 investieren sollte.

Faktoren, die beachtet wurden, sind unter anderem Unternehmertum, wirtschaftliche Stabilität, Innovation, Steuervorteile, Dynamik, Korruption, Fachkräfte und technologische Expertise. Deutschland ist im gesamten Ranking der 25 Länder nicht vertreten. Zurzeit investieren jedoch viele ausländische Investoren in deutsche Unternehmen und Deutschland gehört zu den am häufigsten genannten Top-Standorten ausländischer Investoren.

Philippinien ist derzeit attraktivster Investitionsmarkt

Auf den Philippinen gibt es ein stabiles Präsidialsystem, ein demokratisch gewählter Präsident führt das Land. Seit 2016 sorgt der neue Präsident Duterte mit seinem wirtschaftsliberalen Kurs für einen nie dagewesenen wirtschaftlichen Aufschwung.

Er änderte den außenpolitischen Kurs seines Landes radikal und wandte sich dem großen Nachbar China für eine engere wirtschaftliche Kooperation und Infrastruktur-Investitionen im Rahmen der chinesischen Seidenstrasse-Initiative zu. Bei seinem ersten Besuch 2016 in Peking versprachen die Chinesen rund 24 Milliarden Dollar zu investieren. Zudem unterzeichneten die Staaten eine Absichtserklärung für gemeinsame Öl- und Gasprojekte im Südchinesischen Meer und weitere 28 Dokumente, wie eine Erklärung, für Milliarden-Investitionen eng im Rahmen der chinesischen Seidenstraßen-Initiative zu kooperieren.

Auch der Tourismussektor profitiert davon und wächst stark. 2018 wurde das Land von fast 7Mio Millionen Touristen besucht, damit haben sich die Touristenankünfte innerhalb weniger Jahre fast verdoppelt. Über 75% kommen aus Südkorea, China, USA, Japan und Taiwan. Deutsche Touristen spielen mit unter 1% nur eine sehr kleine Rolle. Im Global Competitiveness Index, der die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes misst, belegen die Philippinen Platz 56 von 137 Ländern (Stand 2017–2018).

Im Index für wirtschaftliche Freiheit belegte das Land 2017 Platz 58 von 180 Ländern. Die Philippinen sind Mitglied im Sicherheitsrat der UN, ASEAN, APEC und der Lateinischen Union. Das Land steht seit 2003 auf der Liste der Major non-NATO ally und gehört damit zu den engsten diplomatischen und strategischen Partnern der USA außerhalb der NATO.

Philippinen wurde in letzten Jahren mehrfach zur Nummer 1 der weltweit attraktivsten Immobilienmärkte in Sachen Rendite und Wertzuwachs gewählt. Der Boom beginnt erst, riesige Investitionen in Infrastruktur wie Flughäfen, U-Bahn, Häfen sollen den Ansturm chinesischer (über 1.3 Milliarden Einwohner) und koreanischer (über 51 Millionen Einwohner) Touristen abfedern. Großkonzerne aller Branchen investieren bereits. Das Land ist im Gegensatz zu Europa sehr klein und aufgrund geografischer Begebenheiten ist die Anzahl nutzbarer Bauflächen sehr begrenzt. Genau das treibt die Baukosten und damit die Immobilienpreise weiter in Höhe und macht Investitionen gerade jetzt am Beginn des Booms äußerst attraktiv.

Investitionen auf den Philippinen sind ideal für mittlere Kapitalanleger welche Alternativen zu Börsenschwankungen oder renditeschwachen Edelmetallen suchen oder ihr Kapital nicht mehr in überhitzte Immobilienpreise in Deutschland investieren wollen. Wo neben niedrigen Renditen kaum mehr Wertzuwachs bei Neubauprojekten zu erwarten ist. Zudem steigert die aktuelle Entwicklung der Währungs- und Steuerpolitik in der EU die Motivation an Investitionen außerhalb der EU.

Warum Cebu City?

Cebu City liegt im Zentrum der Philippinen, ist einer der stärksten wachsenden Metropolen und nach der Hauptstadt Manila die zweitgrößte City auf den Philippinen. Touristisch und saisonal unabhängig verfügt Cebu City über 11 Universitäten, Niederlassungen zahlreicher weltweit agierender Großkonzerne wie z.B. Daimler, 1&1, Goodyear, Coca Cola etc, einen internationalen Flughafen sowie einen Fährhafen.

Im Planungsverfahren ist eine Metro. Im Bau oder Ausbau befindlich hunderte Straßen und Wohnhäuser. Die direkte Lage am Meer sowie die angrenzenden Berge sind Ausgangspunkt für touristische Aktivitäten.
Die größten Investoren für Immobilien sowie Touristen kommen aus Südkorea, Japan und China. Europäer sind eher selten anzutreffen. Ein regelrechter Bauboom kann trotzdem nicht die hohe Nachfrage nach Wohnungen bis 50qm decken, sodass Traumrenditen und höchste Vermietungsstände erzielbar sind.

Wir kaufen auf den Philippinen Neubauwohnungen, richten diese mit Innendesigner maßgeschneidert ein, verkaufen und vermieten diese an asiatische Investoren. Dabei erzielen wir Renditen von über 25% jährlich und lassen Anleger daran teilhaben: Offizielle Statistik Cebu.
Aufgrund höchster Ansprüche in Rendite, Bauträger, Immobilie, Lage, Ausstattung und Service verwerten wir nur eine begrenzte Anzahl an Immobilien jährlich, was das Anlagevolumen und die Anzahl der Anleger begrenzt. Wir legen großen Wert darauf jeden Anleger persönlich zu kontaktieren und kennenzulernen um zu entscheiden ob eine Zusammenarbeit in Frage kommt - Rendite ist für uns Sekundär.

In einem persönlichen Gespräch entwickeln wir eine individuelle sichere Anlagestrategie nach den persönlichen Bedürfnissen des Investors bzw Kapitalanlegers, welche nach Anlagemodell, Laufzeit, Anlagesumme und Rentabilität variiert.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Beratungsgespräch!

Unser Crowdfunding

Vergleich von Crowdfunding Bestinvest.Asia mit deutschen Plattformen:

help

Was bedeutet Crowdfunding oder Crowdinvest?

Crowdinvest bedeutet das Kapitalanleger auch ohne eine eigene Immobilie zu erwerben an den Erlösen von Immobilien wie Zinsen und Wertsteigerung profitieren können. Die Anleger gewähren dazu dem Immobilieninvestor ein Darlehn und erhalten das Geld nach vereinbarter Laufzeit zurück.

help

Wo ist der Unterschied zu anderen Crowdfunding Plattformen?

Herkömmliche Crowdfunding Immobilien Plattformen beschränken sich in der Regel auf das Vermitteln von Projekten. Der Anleger gewährt über die Plattformen einer dritten Vertragspartei (in der Regel einer Bauträger Gesellschaft mit beschränkter Haftung) ein unbesichertes Nachrangdarlehn für die Planung und Durchführung eines Immobilienprojektes. Dafür erhalten die Anleger einen festen Zinssatz.
Bei Bestinvest.asia erhalten die Anleger ein besichertes Darlehen mit persönlicher unbegrenzter Haftung direkt vom Inhaber, für bereits fertig gestellte und bezahlte Immobilien.

help

Wie ist der Ablauf bei Crowdfunding?

1. Anfrage mit gewünschtem Anlagebetrag senden
2. Persönliche Beratung und Vertrag erhalten
3. Anlagebetrag einzahlen und Rendite kassieren

help

Wie erwirtschaftet Bestinvest.asia Erlöse um solche guten Renditen zu zahlen?

Bestinvest.asia kauft immer mehrere Neubauwohnungen in einem Paket, richtet diese mit Innendesignern ein, vermietet und verkauft diese an asiatische Investoren. Allein durch den Einkaufsvorteil erhält Bestinvest.asia bis zu 30% Rabatt, dazu kommen 18% Wertsteigerung p.a. Dementsprechend hohe Erlöse erzielt Bestinvest.asia bei Verkauf. Bis zum Verkauf an asiatische Investoren erwirtschaftet Bestinvest.asia bis 16% Mietrendite p.a. Alles zusammen gewährleisten das Bestinvest.asia bis zu 10% Rendite jährlich an seine Anleger ausschütten kann. Offizielle Statistik Cebu.

help

Warum investiert BestInvest.Asia in Asien?

Der deutsche Immobilienmarkt ist völlig überhitzt, Wertsteigerungen sind kaum zu erwarten, Mietrenditen bei Neubau Immobilien betragen unter 2%.
Der Philippinische Markt dagegen ist komplett im Aufbau, es gibt zu wenige Neubauwohnungen, das wird sich in den nächsten 10 Jahren nicht ändern. Jährliche 18% Wertsteigerung und 16% Mietrenditen belegen das eindrucksvoll. An diesem Boom lässt BestInvest.asia Anleger teilhaben und gewährt bis zu 10% Zinsen.

Fragen zum Immobilienkauf

Beispiele erworbener und umgestalteter Immobilien:
Video Tour

help

Dürfen Ausländer auf Philippinen Immobilieneigentum erwerben?

Selbstverständlich. Der Staat wünscht und fördert Investitionen aus dem Ausland. Eigentumswohnungen dürfen zu 100% von ausländischen Investoren erworben werden, einschl. Grundbucheintragung. Durch diesen hat man automatisch ein Anspruch auf die Erstellung eines permanent Visum. Im Gegensatz dazu dürfen Grundstücke nur zu 40% erworben oder zu 25 Jahre gepachtet werden.

help

Wie erfolgt der Kauf?

Sie treffen sich mit uns in Deutschland oder auf den Philippinen. Sobald alle Details geklärt sind wird der Kaufvertrag geschlossen und der Kaufpreis bezahlt. Die Grundbucheintragung dauert 12-18 Monate. Es kann unabhängig von der finalen Eintragung vollumfänglich durch ein vorläufigen Eigentumsnachweis über die Wohnung verfügt oder diese weiterverkauft werden. Kaufverträge und alle relevanten Unterlagen sind in Deutsch und es ist kein Notar erforderlich.

help

Ab wann habe ich Anspruch auf die Mieteinnahmen?

Nach Kaufpreiszahlung gilt der vorläufige Eigentums Status. Dadurch gehen ab dem Zahltag alle Einnahmen aus dem Objekt zu Gunsten des Käufers.

help

Wohin werden die Mieteinnahmen überwiesen?

Auf ein philippinisches Verwalter Konto der Deutschen Vermögensverwaltung. Sie können die Einnahmen auf ein Konto Ihrer Wahl überweisen oder sich in bar in Deutschland oder auf den Philippinen auszahlen lassen.

help

Muss ich meine Wohnung vermieten?

Nein. Wir bieten den Service an uns komplett darum zu kümmern. Sie können die Wohnung auch teilweise oder komplett selbst nutzen oder vermieten. Es gibt keine Einschränkungen. Es ist Ihr Eigentum.

help

Kann ich die Wohnung weiter verkaufen oder vererben?

Selbstverständlich. In beiden Fällen erfolgt nur eine Anzeige eines Besitzerwechsel im Grundbuch.

help

Was heißt Mietrendite steuerfrei?

Auf den Philippinen dürfen Privatpersonen Wohnungen vermieten. Dafür wird keine Steuer fällig.